• Arbeiten
  • roemer.NRW

Römer in NRW

Ob durch Städte, Straßen oder Bauten – knapp 500 Jahre haben die Römer Nordrhein-Westfalen geprägt. Das ist bis heute nahezu überall sichtbar.

Header Unterseite

Das Römische Reich hat viele sichtbare Spuren in Nordrhein-Westfalen hinterlassen.

Grund genug, dem römischen Erbe eine große Archäologische Landesausstellung zu widmen, die unter dem Motto „Roms fließende Grenzen“ von September 2021 bis Oktober 2022 stattfindet. In dieser Zeit wird an vielen Orten in Nordrhein-Westfalen die Geschichte wieder zum Leben erweckt.

Die neue Internetseite www.roemer.nrw des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein- Westfalen lädt schon jetzt alle Römer-Fans ein, die archäologischen Stätten, Museen und Funde neu zu entdecken.

Website