• Arbeiten
  • Magazin
  • Lebenshilfe München

„L.I.E.S.“ – Lebenshilfe in eigener Sache

Die neueste Ausgabe der Zeitschrift L.I.E.S. ist erschienen. Im Fokus des Magazins der Lebenshilfe München stehen familiäre, gesellschaftliche, politische, rechtliche und medizinische Aspekte, die für Menschen mit Behinderung und ihr Umfeld von Bedeutung sind.

L.I.E.S. erscheint dreimal jährlich in einer Auflage von rund 4.000 Exemplaren. Mit persönlichen Geschichten und einer großen Vielfalt an informativen, mutigen, kritischen und emotionalen Beiträgen informiert das gedruckte Heft seit Jahrzehnten über die wertvolle Arbeit der Lebenshilfe.

Das 40-jährige Jubiläum der Zeitschrift L.I.E.S. hat die Lebenshilfe München veranlasst, das Magazin mit einem neuen, zeitgemäßen Design aufzuwerten. Seit Anfang 2017 erscheint das Heft in einer neuen, modernen Optik und durchgängig farbig. Gestalterisch hat flowconcept einiges verändert: Ein neues Layout, ein frischer Look, viele emotionale Bilder und eine lesefreundliche Typografie bereiten Freude beim Lesen.

Für den Inhalt ist das ehrenamtlich arbeitende Redaktionsteam der Lebenshilfe München zuständig, das aus Müttern von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenden mit Behinderung besteht. Der Themenschwerpunkt der aktuellen Ausgabe beleuchtet das besondere Verhältnis von Mensch und Tier. Die insgesamt 80 Seiten umfassen darüber hinaus einen Lokalteil, den Blickpunkt Leichte Sprache sowie aktuelle Informationen und rechtliche Neuerungen.

Lebenshilfe München