• Arbeiten
  • Kampagne
  • Kirchenkreis Bayreuth

Crossmediale Kampagne zur Gewinnung von Kirchenmusikern

Der wachsende Fachkräftemangel verlangt in allen Berufssparten nach strategischen Konzepten. Auch die Besetzung von offenen Stellen in der Kirchenmusik lässt sich langfristig nur durch den Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke erreichen. Besonders für die Gewinnung von jungen Nachwuchstalenten gehört eine digitale Plattform zum notwendigen Recruiting-Mix.


Wer sich heute beruflich orientieren will, geht online. Eine überzeugende Homepage wird damit zum Herzstück jeder Recruitingkampagne.

Der Kirchenkreis Bayreuth hat neue Strategien zur Gewinnung von Nachwuchskräften eingeschlagen. Mit der Positionierung als attraktiver Arbeitgeber will die Kirche die guten Berufsaussichten für Kirchenmusiker*innen bekannter machen. Im Herbst 2019 startete die Kampagne „Mach Kirchenmusik“. Sie richtet sich sowohl an potenzielle Studienanfänger*innen für eine Hochschulausbildung als Kirchenmusiker*innen als auch an Hobbymusiker*innen, die nebenamtlich als Organist*in arbeiten möchten.

Neben klassischen Medien wie Poster, Flyer und Rollups bildet die zentrale Website den Kern der Kampagne. In allen Medien stehen fünf Protagonisten im Mittelpunkt, deren Wege zur Kirchenmusik im Stil des Storytellings erzählt werden. Dazu wurden kurze, einminütige Video-Einspieler gedreht, die auf der Website, aber auch in Social-Media Kanälen, zum Einsatz kommen.

Moritz

Website

Poster